Geld verdienen als Testfahrer

16. Mai 2016 by · archiviert in: geld verdienen 

Testfahrer ist sicher für viele junge Männer ein Traunberuf. Am liebsten auf einer abgesperrten Rennstrecke wo die Leistungsfähigkeit des Autos ordentlich getestet werden kann.


Richtig Spaß macht es dann wenn es sich bei dem Testauto noch um einen Sportwagen von Porsche oder Ferrari handelt.

Testfahrer bei Google gesucht

Etwas anders wird das Berufsleben als Testfahrer bei Google aussehen.
Google sucht Testfahrer für autonome Autos. Diese Autos brauchen unbedingt einen Testfahrer da sie bei weitem noch nicht fehlerfrei sind.
Sicher eine etwas anderere Arbeit, doch interessant kann diese auch sein.

Was verdient ein Testfahrer ?

Google zahlt 20 Dollar die Stunde für diejenige die sich hinter das Steuer setzten.
Dafür ist der Fahrer dann fuenf bis sechs Tage die Woche und sechs bis acht Stunden am Tag uns mit dem Auto unterwegs.

Welche Voraussetzungen muss ein Testfahrer mitbringen ?

Um Testfahrer zu werden muss man mindestens einen Bachelor-Abschluss haben und in der Lage sein, 40 Wörter pro Minute für das Berichtswesen zu tippen.
Einträge in das Verkehrs- oder Strafregister sind ein K.O.-Kriterium.
Die Fahrer erhalten zusätzlich Schulungen und müssen eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben.

Wer es soweit geschafft hat darf dann  in Arizona,  im dort herrschenden Wüstenklima,  autonom fahrende Autos testen.
Denn Google will die Autos testen wie sie mit hohen Temperaturen und staubiger Luft zurecht kommen.

Getestet wird wohl in einem  Lexus RX450h.

So wer sich als Testfahrer bewerben will – hier ist die Stellenanzeige von Google.

Kommentare deaktiviert für Geld verdienen als Testfahrer

Twitter ist kein Facebook

11. November 2013 by · archiviert in: geld verdienen 

Twitter und Facebook sind die zwei größten Internet-IPOs der letzten Zeit.

Während der Börsengang von Facebookk zunächst deutlich in die Hose gegangen ist, scheint das bei Twitter anders zu sein.
Twitter konnte die Preisspanne kurz vor Beginn der Zeichnungsphase noch einmal erhöhen und so deutlich mehr als zunächst geplant durch den Börsengang einnehmen.
Die Erfolgsgeschichte der Twitter-Aktie hat sich dann beim Börsenstart noch fortgesetzt.
Während die Aktionäre die Aktien aus der Zeichnungsphase erhalten haben für diese 26 Dollar bezahlen mussten, sprang der Kurs der Twitter-Aktie am ersten Tag der Börsennotierung bis auf 50 Dollar.

Im Gegensatz dazu brach der Kurs der Facebook-Aktie unmittelbar nach dem die Aktie an der Börse gehandelt wurde ein.
Selbst die Stützungskäufe der mit dem Börsengang befassten Banken konnten den Verfall nur kurzzeitig aufhalten.
Die Facebook-Aktie fiel von 38 Dollar bis unter 20 Dollar.
aktien chart facebook

Mittlerweile ist der Kurs von Faccebook aber wieder deutlich über den Emmisionkurs gestiegen, zeitweise bis über 50 Dollar.
Auschlaggebend für die Kursentwicklung ist neben den allgemein freundlichen Aktienbörsen, ein deutlicher Anstieg der Werbeeinnahmen und ein entsprechend positiver Ausblick.

Was ist bei Twitter anders ?

Ich glaube bei Twitter wird es anders, nach dem äußerst erfolgreichen Börsenstart wird der Kurs der Twitter-Aktie langsam seine Richtung gegen Süden aufnehmen.

Ich gehöre jetzt nicht zu den Menschen die ständig Blase schreien oder aller Welt erklären, dass die Aktien dieser „Internetklitschen“ nicht das Papier wert sind auf den es gedruckt wurde.
Eine Bewertung dieser Firmenanteile ist natürlich schwierig, eine Firma zu bewerten, die nichts als Verluste macht ist nicht einfach.
Doch im Fall von Twitter glaube ich schon das die Börse, bzw. die Anleger übertreiben.

Twitter hat einen äußerst günstigen Zeitpunkt für den Börsengang erwischt. Die Börsen sind in einer Liquiditätshausse und zusätzlich hat Facebook relativ positive Zahlen gezeigt.

Die Twitter-Aktie wird es deutlich schwerer haben weitere Gewinne einzufahren.

Die bisherigen User sind es nicht gewohnt, dass ihnen ständig Werbung untergejubelt wird und Twitter ist mit seinen 230 Millionen aktiven Nutzern pro Monat noch nicht groß genug, dass so schnell keine Konkurrenz auftauchen kann.
Beziehungsweise ist die ja in ähnlicher Form bereits vorhanden, Google+, Facebook und Tumblr setzen auch auf das Follower-Prinzip.
Hinzu kommt, dass das Wachstum sich bereits abschwächt, etwas früh bei „nur“ 230 Millionen Usern.
Vergessen sollte man auch nicht, dass trotz des enormen Wachstunms im Internet die Werbeausgaben begrenzt sind und nicht automatisch jeder neuer User auch neues Geld bringt.

Zur Zeit kannst du jeden Mist kaufen

Aber erstmal stehen auch für die Aktien der Internetunternehmen noch alle Zeichen auf grün.
Vor einigen Tagen habe mich mich mit einem Fondsmanager unterhalten der verschieden, durchaus große, Fonds betreut.
Sein Börsentipp :

Solange die wichtigen Notenbanken die Zinsen unten lassen und mehr als ausreichend Liquidität zur Verfügung stellen kannst du jeden Mist kaufen, die Kurse werden steigen.
Wenn die Notenbanken die Zinsschraube anziehen verkaufe besser deine Aktien, egal welche du hast.

 

Kommentare deaktiviert für Twitter ist kein Facebook

Heute schon Twitter Aktien gekauft ?

8. Oktober 2013 by · archiviert in: geld verdienen 

Twitter geht an die Börse.

Das ist jetzt keine wirklich neue Nachricht.
Neu ist für einige Anleger aber, dass Twitter bis jetzt noch nicht an der Börse gehandelt wird.
Ein paar ganz schnelle Anleger wollten da wohl den schnellen Reibach machen und ordentlich Geld verdienen mit den neuen Aktien des Kurzmitteilungsdienstes Twitter.
Doch die Aktienorder ging dann wirklich nach hinten los.

Was ist passiert ?

Heute stiegen die Aktien von Tweeter Home zwischenzeitlich um 2000 Prozent.

Tweeter Aktien die unter dem Kürzel „TWTRQ“ gehandelt werden sind Aktien einer Elektronik-Kette die längst pleite ist.
Entsprechend notieren die Aktien schon geraume Zeit bei ca. 2 Cent.
Heute hat aber etwas den Kurs getrieben und die Aktien stiegen zwischenzeitlich bis auf 15 Cent.
Aufgrund des ungewöhnlichen Kursverlaufs wurden die Aktien kurzfristig vom Handel ausgesetzt.
akteinchart von tweeter tweeter Kursverlauf

Es scheint recht sicher, dass die „Anleger“ wohl Twitter Aktien kaufen wollten, die wenn sie denn an der Börse gehandelt werden, das Kürzel „TWTR“ bekommen werden.
Die meisten Anleger rechnen aber nicht damit, dass die Twitter Aktien bei Börseneinführung nur mit wenigen Cent notieren werden, von daher hätte einem auch der gesunde Menschenverstand sagen können, dass bei dem Kurs etwas nicht stimmt.

Kommentare deaktiviert für Heute schon Twitter Aktien gekauft ?

Wohlstand retten

31. August 2013 by · archiviert in: geld verdienen 

Durch einen Werbespot auf dem Fernsehsender Eurosport bin ich auch die Internetseite „Wohlstand retten.de“ aufmerksam geworden.

Es ist ja nichts Neues mehr, dass im Fernsehen Internetseiten beworben werden, doch auf einen Sportsender ein Finanzthema, dass ist doch mal was neues.

Die Internetadresse „Wohlstand retten.de“ kann man sich ja durchuas merken, doch aus Gewohnheit tippte ich „Wohlsatnd retten“ in das Suchfenster von Google. Wenig überraschend erscheint der Link zur Seite an erster Stelle der Suchergebnisse, erst auf dem zweiten Blick stelle ich fest, dass es sich um eine bezahlte Anzeige handelt.
Mit einer Kennword-Domain sollte es doch zuschaffen sein eine gute Position bei Googel zu bekommen ohne für die Klicks zu bezahlen.
Aber wer genug Geld für einen Fersehspot hat, kann wohl auch Google für die Klicks bezahlen, also auch für meinen.

Dann geht es aber nicht zur erwarteten Domain, sondern zu einem Ableger von dem „investor-verlag.de“.
Es geht eine Seite auf mit einem Video, dass man nicht vor- oder zurückspulen kann.

Es stellt sich in dem Video ein Herr Dr. Martin Weiss vor. Dr. Weiss ist Gründer und Vorstandsvorsitzender von Weiss Research.Einem Institut, dass laut eigener Aussage,

das einzige Institut weltweit ist, das exakt die Finanzunternehmen geratet, benannt und prognostiziert hat, die in den letzten Jahren bankrottgegangen sind.

Das ein Weltuntergangsszenario kommen muss, konnte ich mir schon vorstelle, schließlich sagt der Werbespot, dass ich genau erfahre was ich tun muss um meinen Wohlstand zu retten.
Bevor es soweit ist vergehen allerdings die Minuten mit blah blah, wahrscheinlich waren es zehn Minuten gefühlt aber deutlich länger, dann kommt der nächste Herr zu Wort.
Read more

Kommentare deaktiviert für Wohlstand retten

Nächste Seite »