Wohlstand retten

31. August 2013 by · archiviert in: geld verdienen 

Durch einen Werbespot auf dem Fernsehsender Eurosport bin ich auch die Internetseite „Wohlstand retten.de“ aufmerksam geworden.
Es ist ja nichts Neues mehr, dass im Fernsehen Internetseiten beworben werden, doch auf einen Sportsender ein Finanzthema, dass ist doch mal was neues.

Die Internetadresse „Wohlstand retten.de“ kann man sich ja durchuas merken, doch aus Gewohnheit tippte ich „Wohlsatnd retten“ in das Suchfenster von Google. Wenig überraschend erscheint der Link zur Seite an erster Stelle der Suchergebnisse, erst auf dem zweiten Blick stelle ich fest, dass es sich um eine bezahlte Anzeige handelt.
Mit einer Kennword-Domain sollte es doch zuschaffen sein eine gute Position bei Googel zu bekommen ohne für die Klicks zu bezahlen.
Aber wer genug Geld für einen Fersehspot hat, kann wohl auch Google für die Klicks bezahlen, also auch für meinen.

Dann geht es aber nicht zur erwarteten Domain, sondern zu einem Ableger von dem „investor-verlag.de“.
Es geht eine Seite auf mit einem Video, dass man nicht vor- oder zurückspulen kann.

Es stellt sich in dem Video ein Herr Dr. Martin Weiss vor. Dr. Weiss ist Gründer und Vorstandsvorsitzender von Weiss Research.Einem Institut, dass laut eigener Aussage,

das einzige Institut weltweit ist, das exakt die Finanzunternehmen geratet, benannt und prognostiziert hat, die in den letzten Jahren bankrottgegangen sind.

Das ein Weltuntergangsszenario kommen muss, konnte ich mir schon vorstelle, schließlich sagt der Werbespot, dass ich genau erfahre was ich tun muss um meinen Wohlstand zu retten.
Bevor es soweit ist vergehen allerdings die Minuten mit blah blah, wahrscheinlich waren es zehn Minuten gefühlt aber deutlich länger, dann kommt der nächste Herr zu Wort.
Read more

Kommentare deaktiviert für Wohlstand retten

Google Aktie im Sturzflug

18. Oktober 2012 by · archiviert in: geld verdienen 

Google hat bereits während der Börsenzeit die Q3 Zahlen veröffentlicht.

Seit einiger Zeit werden ja die Geschäftszahlen von Google auf der eigenen Seite kurz nach 22:OO unserer Zeit veröffentlicht.
Heute hat aber jemand zu früh den Knopf gedrückt.
Neben der Überraschung, dass die Zahlen während des Börsenhandels veröffentlicht wurden kan noch eine weitere negative Überraschung dazu.

Googles Gewinn fällt deutlich

Im 3. Quartal fiel der Überschuss um 20 Prozent auf nur „2,18 Milliarden“ Dollar.
Grund sind vor allem die gestiegenen Kosten durch die Motorla Übernahme und die Entwicklung  neuer Smartphones.

Weniger Geld pro Klick

Auch die Einnahmen durch die Werbung war nicht so rosig.
Google konnte weniger Geld pro Klick von seinen Werbekunden einnehmen konnte.
Der Google Umsatz allerdings stieg um 45 Prozent, aber auch hier spielt die Motorola Übernahme eine große Rolle.

Google Aktie vom Handel ausgesetzt

Nach bekannt werden der Zahlen, brach die Google Aktie um über 10 Prozent ein und wurde vorlläufig vom Handel ausgesetzt.
Google teilte wenig später mit, der Entwurf für die Quartalsbilanz sei ohne Authorisierung veröffentlicht worden.
Weitere Details der Zahlen sollen später veröffentlicht werden.

An den Zahlen selbst wird sich bis dahin aber wohl nichts verändern.

Kommentare deaktiviert für Google Aktie im Sturzflug

7 Prozent für Schalke-Fans

7. Oktober 2012 by · archiviert in: geld verdienen 

6,75 Prozent für 7 Jahre.

Der FC Schalke 04 hat im Juni eine Anleihe auf dem Markt gebracht, die den Anlegern 6,75 Prozent Zinsen pro Jahr verspricht.
Im Vorfeld gab es viele kritische Stimmen zu der Anleihe. Schalke ist schließlich ein Fußballklub der nicht gerade wenig Schulden angehäuft hat.
So haben die Anleihe wohl nur ausgemachte Schalke-Fans und Anleger die sich des erhöhten Risikos bewusst sind gekauft.
Mit dem Börsenstart ging es dann auch gleich von dem 100 prozentigen Ausgabekurs nacht unten, im Tief lag die Anleihe bei ca. 92 Prozent.
Zu einem Kurs von 96 oder tiefer bringt die Anleihe also rund 7 Prozent Rendite bei einer Laufzeit von 7 Jahren, das ist doch in dem jetzigen Zinsumfeld eine interessante Rendite.
Mittlerweile ist der Kurs auch wieder auf 100 Prozent angezogen und die Rendite unter sieben Prozent gesunken.

Chart der Schalke04-Anleihe

Ist die Schalke-Anleihe wirklich ein solches Risikoinvestment ?

Für die zahlreichen Schalke-Fans ist die Anleihe sicher ein besseres Investment den Verein zu unterstützen als die Aktie des Erzrivalen aus Dortmund. Deren Aktienkurs hat sich in den letzten 10 Jahren, trotz Teilnahme an der Championleague, fast geviertelt.

Selbst wenn die Schalke-Anleihe nicht zurückgezahlt wird, aber zumindest die Zinsen gezahlt werden, hat man nach der sieben-jährigen Laufzeit  fast 50 Prozent seines eingesetzten Kapitals zurück.

Für einen ernsthaften Investor ist das natürlich kein gutes Geschäft, da muss neben den Zinsen natürlich auch das Kapital zurück gezahlt werden.
Doch die Chancen stehen gar nicht so schlecht.
Oder ist ein Fußballverein der 1. Bundesliga bekannt der Pleite gegangen ist ?

Genau ! Die Interessen solch einen Verein am Leben zu erhalten sind vielfältig.
Notfalls springen auch schon mal die öffentlichen Kassen ein um den Fortbestand zu sichern.
Das Riskio eines Totalausfalls der Schalke-Anleihe halte ich für durchaus überschaubar.

Kommentare deaktiviert für 7 Prozent für Schalke-Fans

« Vorherige SeiteNächste Seite »