Geld verdienen als Testfahrer

16. Mai 2016 von
archiviert in: geld verdienen 

Testfahrer ist sicher für viele junge Männer ein Traunberuf. Am liebsten auf einer abgesperrten Rennstrecke wo die Leistungsfähigkeit des Autos ordentlich getestet werden kann.


Richtig Spaß macht es dann wenn es sich bei dem Testauto noch um einen Sportwagen von Porsche oder Ferrari handelt.

Testfahrer bei Google gesucht

Etwas anders wird das Berufsleben als Testfahrer bei Google aussehen.
Google sucht Testfahrer für autonome Autos. Diese Autos brauchen unbedingt einen Testfahrer da sie bei weitem noch nicht fehlerfrei sind.
Sicher eine etwas anderere Arbeit, doch interessant kann diese auch sein.

Was verdient ein Testfahrer ?

Google zahlt 20 Dollar die Stunde für diejenige die sich hinter das Steuer setzten.
Dafür ist der Fahrer dann fuenf bis sechs Tage die Woche und sechs bis acht Stunden am Tag uns mit dem Auto unterwegs.

Welche Voraussetzungen muss ein Testfahrer mitbringen ?

Um Testfahrer zu werden muss man mindestens einen Bachelor-Abschluss haben und in der Lage sein, 40 Wörter pro Minute für das Berichtswesen zu tippen.
Einträge in das Verkehrs- oder Strafregister sind ein K.O.-Kriterium.
Die Fahrer erhalten zusätzlich Schulungen und müssen eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben.

Wer es soweit geschafft hat darf dann  in Arizona,  im dort herrschenden Wüstenklima,  autonom fahrende Autos testen.
Denn Google will die Autos testen wie sie mit hohen Temperaturen und staubiger Luft zurecht kommen.

Getestet wird wohl in einem  Lexus RX450h.

So wer sich als Testfahrer bewerben will – hier ist die Stellenanzeige von Google.

Kommentare

Comments are closed.