2,5 Millionen für Basic Thinking

Januar 8, 2009 by · 2 Comments
Filed under: geld+bloggen 

Auf  Tipps und Tricks für Webmaster bin ich darauf  aufmersam geworden, dass Robert Basic  jetzt die ebay-Auktion für sein Blog gestartet hat, das Basic Thinking Blog ist ja die meiste Zeit nicht erreichbar.
Einige im Netz waren zunächst der Meinung, dass das ganze eine Linkbait-Aktion ist, auch ich war zunächst dieser Meinung, insbesondere solange er nur laut darüber nachgedacht hat.
Seit er aber den Verkauf über ebay angekündigt hat, denke ich ein Rückzug jetzt würde ihm zwar kurzfristig viel Traffic und Aufmerksamkeit bringen, längerfristig wäre aber sein Image deutlich beschädigt.
Er ist ja Einer der immer auf die Glaubwürdigkeit der Blogger hinweist.

Ein Hintertürchen hat er sich aber offensichtlich doch noch gelassen.
Es gibt ein nur ihm bekanntes Mindestgebot.
Was ist wenn er sich einen Verkaufserlös von 2,5 Millionen vorstellt ?
Einen Euro pro Besucher in 2008.
Oder ein anderes Mindestgebot, dass nicht erreicht werden wird.
Dann hat er immer noch die Möglichkeit zu behaupten:

„Ich habs ja versucht, aber verschenken wollte ich es auch nicht“.

In einer Woche sind wir alle schlauer.

Basic Thinking in der Finanzkrise ?

Januar 7, 2009 by · 2 Comments
Filed under: geld+bloggen 

Viele versuchen mit bloggen Geld zu verdienen, bei den meisten bleibt es bei einem kleinen Taschengeld.
Sie verdienen ihr Geld mit Werbung oder als Affilate.
Das Geld verdienen sie dadurch, dass sie mit regelmäßigen Artikeln möglichst viele Besucher auf ihre Seite zu locken.

Eine andere Möglichkeit mit Blogs Geld zu verdienen ist sie zu einem Traffic-Bringer zumachen und anschließend zu verkaufen.
Dieser Trend nimmt in letzter Zeit zu.

Jetzt ist mit Robert Basic, einer der bekanntesten deuschen Blogger und laut den Deutschen Blogcharts meistverlinkter Blogger, ebenfalls zu dem Entschluss gekommen sein Blog zu verkaufen.

Zunächst hatte ich darauf getippt, das es ein Versuch ist zusätzliche Aufmerksamkeit zu erzeugen, denn die Verlinkung des Blogs nimmt kontinuierlich ab.

Dem ist aber nicht so, in einem weiteren Posting hat er bekannt gegeben, dass der Blog ab heute bei ebay angeboten wird.
Ist es der Versuch – bei rückläufigen Einnahmen nochmal ordentlich was aus dem Blog herauszuholen ?

Oder ist Robert Basic auch von der Finanzkrise betroffen und muss seinen Blog zu Geld machen ?

Interessant wird es auf jeden Fall zu sehen welchen Preis er erzielen kann.

Für einen hohen Preis sprechen die gute Verlinkung und die tägichen Besucher.
Dass das Blog eng mit der Person Robert Basic verknüpft ist wird den Preis eher drücken, viele Stammleser werden zu dem neuen angekündigten Blog von Robert wechseln.
Auch bei dem Trafficvolumen bin ich mir nicht sicher ob der so toll ist.
Wer mal auf die eingeblendeten meistgelesenen  Artikel achtet wird feststellen,  dass die Youporn und Pornoartikel fast immer ganz oben stehen.
Aber vielleicht bietet ja auch ein Käufer aus dem Erotikbereich mit, der könnte sicher den Blog deutlich besser vermarkten.

Deutsche Blogcharts und DAX

November 6, 2008 by · Kommentare deaktiviert für Deutsche Blogcharts und DAX
Filed under: geld+bloggen 

Dieses Jahr scheinen der Deutsche Aktienindex (DAX) und die in den Deutschen Blogcharts angegebenen Zahlen zur Verlinkung der deutschen Blogs den gleichen Trend zu haben.
Es geht eigentlich nur in eine Richtung, nach unten.

Stellt sich für den Trader natürlich die Frage ob die Deutschen Blocharts als Trendindikator für die zukünftige entwicklung des DAX herhalten können. 😉
Ich denke nicht, denn beim DAX wird es irgendwann auch wieder nach oben gehen.
Bei der Verlinkung der deutschen A-Blogger (Alt-Blogger) bin ich mir nicht sicher, ob sie eine Trendumkehr schaffen.
Da hilft es dann auch nicht, gegenseitig Gefälligkeitslinks auf irgendwelche belanglose Artikel zu verteilen.

Für die Blogcharts wäre es aus meiner Sicht aber gut, wenn auch mal andere Blogs auftauchen würden.
So wie bisher ist diese Blog-Hitparade doch eine langweilige Veranstaltung da wenig Bewegung auf den Plätzen ist.

Bloggen für Geld

Oktober 11, 2008 by · Kommentare deaktiviert für Bloggen für Geld
Filed under: geld+bloggen 

Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen gibt es viele.
Eine Möglichkeit Geld zu verdienen ohne selbst größere Beträge zu investieren, ist eine gut besuchte Webseite zu haben und auf dieser entweder als Affilate Verkäufe zu generieren oder Werbeplätze zu vermieten.
Blogs bieten die Möglichkeit über aktuelle Inhalte eine große Zahl von Lesern zu erreichen.
Die Einfachheit mit einer Blogsoftware Webseiten zu erstellen und einigen Erfolgsgeschichten aus Amerika, bzw. dem englischprachigen Ausland, lässt auch hierzulande viele auf das große Geld hoffen.

Tatsächlich Geld verdienen, kein Taschengeld, lässt sich aber nur wenn ich wirklich akuelle Inhalte für eine Nische anbieten kann, die auch genügend Besucher anzieht.
Ein Beispiel ist über neue Produkte aus dem Technik- oder Softwarebereich zu berichten oder über Unternehmen im Internetbereich.
Einen eigenen Zugang zu solchen Informationen haben aber nur wenige, also wird auf vielen Blogs nur zusammengetragen oder abgeschrieben was schon auf anderen Seiten veröffentlicht wurde.

Wenn ich weder Waren noch aktuelle Informationen zu verkaufen habe bleibt mir noch die Möglichkeit Ratschläge zu verteilen.
Da es Viele gibt, die auf der Suche nach dem großen oder leicht verdienten Geld sind bietet es sich an, diese Zielgruppe entsprechend zu bedienen.
„Lese meinen Blog und ich zeige Dir wie man als Blogger Geld verdient.“

Ich beobachte diese Nische schon ein geraume Zeit, ich schätze ca. 2-3 Jahre, in dieser Zeit hat es meines Wissens keiner geschafft mit seinem Blog in dieser Nische wirklich Geld zu verdienen.
Das bedeutet natürlich nicht, dass es in näherer Zukunft auch keiner schafft, doch die Chancen nur mit Tipps Geld zu verdienen sind nach meiner Meinung gering.

Nächste Seite »