Google Aktie im Sturzflug

Oktober 18, 2012 by · Kommentare deaktiviert für Google Aktie im Sturzflug
Filed under: geld verdienen 

Google hat bereits während der Börsenzeit die Q3 Zahlen veröffentlicht.

Seit einiger Zeit werden ja die Geschäftszahlen von Google auf der eigenen Seite kurz nach 22:OO unserer Zeit veröffentlicht.
Heute hat aber jemand zu früh den Knopf gedrückt.
Neben der Überraschung, dass die Zahlen während des Börsenhandels veröffentlicht wurden kan noch eine weitere negative Überraschung dazu.

Googles Gewinn fällt deutlich

Im 3. Quartal fiel der Überschuss um 20 Prozent auf nur „2,18 Milliarden“ Dollar.
Grund sind vor allem die gestiegenen Kosten durch die Motorla Übernahme und die Entwicklung  neuer Smartphones.

Weniger Geld pro Klick

Auch die Einnahmen durch die Werbung war nicht so rosig.
Google konnte weniger Geld pro Klick von seinen Werbekunden einnehmen konnte.
Der Google Umsatz allerdings stieg um 45 Prozent, aber auch hier spielt die Motorola Übernahme eine große Rolle.

Google Aktie vom Handel ausgesetzt

Nach bekannt werden der Zahlen, brach die Google Aktie um über 10 Prozent ein und wurde vorlläufig vom Handel ausgesetzt.
Google teilte wenig später mit, der Entwurf für die Quartalsbilanz sei ohne Authorisierung veröffentlicht worden.
Weitere Details der Zahlen sollen später veröffentlicht werden.

An den Zahlen selbst wird sich bis dahin aber wohl nichts verändern.

Google übertrifft Analystenerwartungen

Oktober 14, 2010 by · Kommentare deaktiviert für Google übertrifft Analystenerwartungen
Filed under: wirtschaft 

Nach dem Chiphersteller Intel hat auch der Suchmaschinen- und Internetgigant Google mit der Vorlage der Q3-Zahlen die Erwartungen der Analysten und Investoren übertroffen.

Für das dritte Quartal gab der US-Konzern am Donnerstag nach Börsenschluss einen Nettogewinn von 2,17 Milliarden Dollar bekannt. Der Gewinn je Aktie betrug dabei ohne Sonderposten 7,64 Dollar, während von Thomson Reuters befragte Analysten 6,69 Dollar erwartet hatten.
Der Umsatz lag mit 5,48 Milliarden Dollar höher als die erwarteten 5,27 Milliarden Dollar.
Google-Aktien legten nachbörslich etwa sechs Prozent zu.

Viele Investoren hatten befürchtet, dass Google auf der Suche nach neuen Wachstumsmärkten zu viel Geld für Projekte wie die Android-Software für Mobiltelefone oder Übernahmen ausgibt.

Wie man sieht ist die Computer- unt Internetwelt scheinbar wieder im guten Fahrwasser und es kann richtig Geld verdient werden.

Google verdient 6,77 Milliarden in Q1

April 15, 2010 by · Kommentare deaktiviert für Google verdient 6,77 Milliarden in Q1
Filed under: geld verdienen 

Google hat im 1. Quartal 6,77 Milliarden Dollar verdient, das ist ein Plus von 23 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal aus 2009.
Die Analysten hatten ca. 6,6 Milliarden erwartet, diese Zahl wurde also von Google leicht übertroffen.
Der Anteil der Einnahme, die auf die Google eigenen Seiten fallen und die die auf das Werbenetzwerk Adsense entfallen haben sich kaum verändert.
66 Prozent der Einnahmen entfallen auf die Google-Seiten, 30 Prozent auf das Netzwerk.
Trotzdem sind die Börsianer mit dem Quartalsbericht nicht wirklich zufrieden, vielleicht liegt es auch am Ausblick.
Die Google-Aktie verliert jedenfalls nachbörslich über 3,5 Prozent.

Langsam stellt sich auch die Frage was Google mit seiner Kriegskasse vor hat.
Bei Unternehmen die über 26 Milliarden Dollar in Cash bzw. kurzfristigen Anlagen halten, kann ich mich an Zeiten erinnern, dass dafür ein Unternehmen von der Börse abgestraft wurde, wenn dem Vorstand keine bessere Verwendung einfiel.
Dazu kommt, dass die kurzfristigen Anlagen kaum noch Zinsen bringen.

Nächste Seite »