Schalke 04 mit neuer Anleihe

März 30, 2022 by · Kommentare deaktiviert für Schalke 04 mit neuer Anleihe
Filed under: Allgemein 

Der Fußballverein Schalke 04 braucht Geld.
Die Nachricht das Schalke Geld braucht ist nicht neu. Jetzt sammelt der Fußballverein Geld über eine Anleihe ein.

Die Daten der Emmision:

  • Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.
  • Zeichnungsfrist (geplant): 18. März – 13. April 2022 (12 Uhr)
  • Name der Anleihe: Anleihe 2022/2027 des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.
  • WKN A3MQS4 / ISIN DE000A3MQS49
  • Kupon: 5,5 Prozent p.a.
  • Erster Handelstag: 14. April 2022

Der FC Schalke 04 bietet also für eine Laufzeit von 5 Jahren eine p.a. Rendite von 5,5 Pozent.
Ob jemand bereit ist für 5,5 Prozent Rendit das Risiko einer Pleite von Schalke 04 und damit verbunden den Kapitalverlust einzugehen muss jeder selbst entscheiden.

Für die echten Fans von Schalke, die etwas Liquidität besitzen ist die Zeichnung der Anleihe natürlich keine Frage.
Wer sie später über die Börse kaufen möchte sollte bedenken, dass der Schuldner ein vorzeitiges Kündigungsrecht hat, sollte der Kaufkurs über 100 Prozent betragen kann sich das negativ auf die Rendite auswirken.

Vor fast genau 10 Jahren, im Jahre 2012 legte Schalke auch eine Anleihe auf, damals, bei einem deutlich höheren Zinsniveau, zahlte Schalke 6,75 Prozent Zinsen pro Jahr bei einer Laufzeit von sieben Jahren.
Auch damals kam es zu einer vorzeitigen Kündigung, allerdings in mehreren Tranchen.

Wie man dem Artikel entnehmen kann, kann es durchaus Sinn machen die Börsennotierung abzuwarten um auf einen niedrigeren Börsenkurs zu spekulieren.

Chart der Schalke04-Anleihe

Hier konnte man nach wenigen Wochen einen deutlich günstigeren Einstiegskurs erzielen und dadurch natürlich auch einehöhere Rendite.

Achtung: Dieser Artikel ist weder eine Kaufempfehlung noch eine Wertpapierberatung.
Der Autor ist (noch) nicht in dieser Anleihe investiert.

7 Prozent für Schalke-Fans

Oktober 7, 2012 by · Kommentare deaktiviert für 7 Prozent für Schalke-Fans
Filed under: geld verdienen 

6,75 Prozent für 7 Jahre.

Der FC Schalke 04 hat im Juni eine Anleihe auf dem Markt gebracht, die den Anlegern 6,75 Prozent Zinsen pro Jahr verspricht.
Im Vorfeld gab es viele kritische Stimmen zu der Anleihe. Schalke ist schließlich ein Fußballklub der nicht gerade wenig Schulden angehäuft hat.
So haben die Anleihe wohl nur ausgemachte Schalke-Fans und Anleger die sich des erhöhten Risikos bewusst sind gekauft.
Mit dem Börsenstart ging es dann auch gleich von dem 100 prozentigen Ausgabekurs nacht unten, im Tief lag die Anleihe bei ca. 92 Prozent.
Zu einem Kurs von 96 oder tiefer bringt die Anleihe also rund 7 Prozent Rendite bei einer Laufzeit von 7 Jahren, das ist doch in dem jetzigen Zinsumfeld eine interessante Rendite.
Mittlerweile ist der Kurs auch wieder auf 100 Prozent angezogen und die Rendite unter sieben Prozent gesunken.

Chart der Schalke04-Anleihe

Ist die Schalke-Anleihe wirklich ein solches Risikoinvestment ?

Für die zahlreichen Schalke-Fans ist die Anleihe sicher ein besseres Investment den Verein zu unterstützen als die Aktie des Erzrivalen aus Dortmund. Deren Aktienkurs hat sich in den letzten 10 Jahren, trotz Teilnahme an der Championleague, fast geviertelt.

Selbst wenn die Schalke-Anleihe nicht zurückgezahlt wird, aber zumindest die Zinsen gezahlt werden, hat man nach der sieben-jährigen Laufzeit  fast 50 Prozent seines eingesetzten Kapitals zurück.

Für einen ernsthaften Investor ist das natürlich kein gutes Geschäft, da muss neben den Zinsen natürlich auch das Kapital zurück gezahlt werden.
Doch die Chancen stehen gar nicht so schlecht.
Oder ist ein Fußballverein der 1. Bundesliga bekannt der Pleite gegangen ist ?

Genau ! Die Interessen solch einen Verein am Leben zu erhalten sind vielfältig.
Notfalls springen auch schon mal die öffentlichen Kassen ein um den Fortbestand zu sichern.
Das Riskio eines Totalausfalls der Schalke-Anleihe halte ich für durchaus überschaubar.