Kommt die Weihnachtsrallye noch ?

Dezember 19, 2011 by · Kommentare deaktiviert für Kommt die Weihnachtsrallye noch ?
Filed under: trading 

Alle Jahre wieder warten die Anleger auf die Jahresendrallye, sicherlich auch dieses Jahr.

Die Zeit wird aber langsam knapp, wenn man davon ausgeht, dass zwischen den Jahren nicht viel passieren wird.
Wenn die Kurse noch oben gehen sollen, muss es nach meiner Ansicht schon diese Woche passieren.

Der DAX ist heute auch gut in die Woche gestartet, aktuell iegt er ca. 1 Prozent im Plus.
Anleger, die aber bereits seit Anfang Dezember auf die Weihnachtsrallye warten sind bisher mit dem Deutschen Aktienindex nicht gut gefahren wieder der untenstehende Chart zeigt.
wochenchart dax dezember

Viel spricht im Moment nicht für die jährliche Kursrallye zum Jahresende.
Das Aktienjahr war von großen Unsicherheiten geprägt und die Kursentwicklung eher negativ.
Da wird es nicht viele Investoren dazu treiben nochmal etwas Windowdressing zu betreiben.
Schließlich wollen die Aktienmanager ja ihren Kunden ziegen, dass sie in einem Jahr mit negativer Kursentwicklung auch nur zum Teil in Aktien engagiert sind.

Was spricht für eine positive Kursentwicklung in den nächsten Tagen ?

Der frühe Vogel fängt den Wurm heißt es.
Da das Jahr 2012 von vielen deutlich positiver beurteilt wird und Anfang Januar gerne einiges an Geld in die Märkte fliesst, kann es duraus ratsam sein sich noch im Dezember einige neue Positionen in das Depot zu legen.

Viel wird dieses Jahr aber nicht mehr zu verdienen sein.
Dazu sind die Zeiten einfach zu turbulent und die Unsicherheiten, nicht nur an den Aktienmärkten, zu groß.
Wer also seine Nerven schonen will, soweit sie nicht bereits kaputt sind, kann sich zurücklehnen und den wenigen Händlern bei der Jahresendrallye zusehen oder eventuell sich freuen, dass er am Geschehen nicht beteiligt ist.

Bei mir wird sich die Weihnachtsrallye vor allem in den Geschäften abspielen, da ich wie jedes Jahr noch auf der Suche nach den passenden Weihnachtsgeschenken bin.

Schneesturm erhöht Gewinn und Umsatz

Dezember 29, 2008 by · 1 Comment
Filed under: wirtschaft 

Bei Amazon klingelte zu Weihnachten doch noch die Kasse.
Der Online-Händler vermeldet ein Rekordweihnachtsgeschäft.
Am Spitzentag, dem 15. Dezember, sind mehr als 6,3 Millionen Artikel bei Amazon weltweit bestellt worden, teilte Amazon am Freitag mit.
In Deutschland wurde am selben Tag ebenfalls ein Rekord aufgestellt.
Es gingen mehr als 1,2 Millionen Bestellungen ein und damit 37 Prozent mehr als am Spitzentag des Vorjahres.
In den USA konnte Amazon zudem von schweren Schneestürmen profitieren, die am letzten Einkaufswochenende vor Weihnachten viele Verbraucher an den heimischen Computer statt in die Läden trieb.
Amazon hat aber für 2008 keine neue Prognose abgegeben, zuletzt hat der Online-Händler seine Umsatzerwartung auf 18,46 bis 19,46 Mrd. $ zurückgenommen.