Tesla – ein Schnaeppchen

3. Februar 2020 von
archiviert in: Allgemein 

Die Tesla Aktie notiert heute in New York über 700 Dollar.
Während die Börsen aufgrund des Coronoavirus ordentliche Kursverluste zu verzeichnen haben springt die Tesla Aktie mit zweistelligen Prozentzahlen seit Tagen nach oben.

In der Vergangenheit, also den letzten Jahren, bewegte sich Tesla in einem Korridor zwischen 200 und 400 Dollar, je nachdem welche Aussgaenn gerade von Elon Musk kamen.
Doch mit dem überschreiten der Marke von 390 Dollar Ende letzten Jahres kannte die Aktie kein halten mehr.
Bereits bei 400 Dollar hatte sie sich innerhalb von 6 Monaten mehr als verdoppelt. Doch das war nur der Anfang, nach dem Kurssprung heute steht die Aktie bei 735 Dollar.

Doch es gibt Analysten die der Meinung sind, dass die Aktie zu diesen Kursen immer noch ein Schnäppchen ist.

Das Analystenhaus ARK Invest geht davon aus, dass die Tesla-Aktie bis zum Jahr 2024 noch auf 7.000 Dollar steigt, eventuell sogar 15.000 Dollar halten sie für möglich.

Immerhin hatten das Analysehaus bereits zum Going Public von Tesla einen offenen Brief an Elon Musk geschrieben.
Darin haben sie von einem Going Public zu Kursen um 400 Dollar abgeraten und bereits prognostiziert, dass die Aktie bis Sommer 2023 auf 4000 Dollar steigen wird.

Wer dran glaubt kann ja jetzt zugreifen, auf der anderen Seite wird man bei isolchen Prognosen an die Glanzzeiten des Neuen Marktes erinnert.

Kommentare

Comments are closed.